Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken - Bayrisches Metallbauunternehmen gewinnt den Handwerkspreis 2019

Auf der internationalen Handwerksmesse wurden die Sieger des Handwerkspreises der deutschen Bürgschaftsbanken ausgezeichnet. Stegerer Metallbau aus Bayern gewinnt den 7. Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken.

 

Mit dem 7. Handwerkspreis der deutschen Bürgschaftsbanken wurde im Rahmen der internationalen Handwerksmesse in München am Mittwoch die Geschäftsführer der Stegerer GmbH Metallbau aus Bayern ausgezeichnet. Der Metallbauer, der bei der Gestaltung seiner Produkte Virtual Reality nutzt und mit 3D-Laserscanner und Drohnen arbeitet, setzte sich im Finale gegen 13 Unternehmen aus ganz Deutschland durch.

Der zweite Platz belegte die Elektro Schneider GmbH aus Baden-Württemberg. Den dritten Platz teilen sich die erste glutenfreie Pâtisserie von Isabella Krätz aus Düsseldorf und die Thein Brass IHG aus Bremen, die Blechblasinstrumente herstellt.

„Natürlich hätten wir lieber mit Herrn Quadt und einem Bier der Brauerei KUEHN KUNZ ROSEN auf den Sieg angestoßen", so Birgit Szöcs, Geschäftsführerin der Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH, „aber wir freuen uns selbstverständlich mit den Siegern und gratulieren zum Sieg“.

Die gemeinsame Pressemeldung des Verbands Deutscher Bürgschaftsbanken e.V. (VDB) und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH)  finden Sie hier.