VDB-Verbandsbericht 2017

Die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz ist Mitglied im Verband Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB). In einer Pressemitteilung des VDB wurde nun über die Entwicklung des abgelaufenen Geschäftsjahres 2017 berichtet.

2017 wuchs die deutsche Wirtschaft das achte Jahr in Folge, das Bruttoinlandsprodukt war 2,2 Prozent höher als 2016. Die Finanzierungssituation für Unternehmen war günstig. 2017 nahmen die Betriebe zwar mehr Kredite auf und benötigten besonders für große Wachstumsinvestitionen auch Partner wie die Bürgschaftsbanken, doch vielfach sprudeln die Gewinne, Unternehmen bauen mehr Eigenkapital auf und der Bedarf an Bürgschaften nahm deshalb im letzten Jahr etwas ab. Sechs Prozent weniger Unternehmen als 2016 brauchten die Unterstützung der Bürgschaftsbanken. Sie genehmigten rund 5.900 Bürgschaften und Garantien. Mit 1,1 Milliarden Euro für Bürgschaften und Garantien lag das Volumen mehr als ein Prozent über dem Vorjahresniveau. Damit konnten die Unternehmen 1,6 Prozent höhere Kredite und Beteiligungen in Höhe von 1,7 Milliarden Euro aufnehmen.

Gegen diesen Trend kamen aus dem Bereich der Nachfolgefinanzierungen bei den Bürgschaftsbanken gleichzeitig deutliche Wachstumssignale: So unterstützten die Bürgschaftsbanken 2017 erstmals mehr Mittelständler bei der Nachfolge (1.612) als bei der Gründung neuer Unternehmen (1.527). Nach Stückzahlen betrachtet lag der Anteil der Übernahmefinanzierungen zum Jahresende bei mehr als einem Viertel aller Genehmigungen. Gemessen am Volumen aller Bürgschaften und Garantien machten Nachfolgen sogar fast ein Drittel aus. Bedingt durch die gute Konjunktur und höhere Kaufpreise bekamen Übernehmer mit durchschnittlich 203.200 Euro höhere Bürgschaften und Garantien als der Durchschnitt der unterstützten KMU.

Auch der Verbandsbericht des VDB für das 2017 steht unter diesem Motto:
„Nachfolger sind die Zukunft. Bürgschaftsbanken fördern den Mittelstand.“
Wie bereits 2016, ist dieser nun in digitaler Form unter folgendem Link abrufbar: Verbandsbericht 2017

Auch eine über die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz erfolgreich begleitete Nachfolge ist im Verbandsbericht vorgestellt: Rhein-Neckar-Motorcycles GmbH