Rechner zur Ermittlung des staatlichen Anteils bei Bürgschaften

Bürgschaftsbanken geben Sicherheiten zu Gunsten von Unternehmen, wenn deren zu finanzierende Vorhaben sinnvoll und Erfolg versprechend sind, aber Kreditsicherheiten nicht ausreichend vorhanden sind.

Die Bürgschaften sind vollwertige Kreditsicherheiten. Beim Ausfall erhält die Hausbank bis zu 80 Prozent des ausstehenden Kreditbetrags von Seiten der Bürgschaftsbank. Im Interesse der Mittelstandsförderung beteiligen sich Bund und Länder daran mit Rückbürgschaften.

Der Verband Deutscher Bürgschaftsbanken hat einen Rechner veröffentlicht, mit dem errechnet werden kann, wie viel Risiko von Staat, Bürgschaftsbanken und Hausbanken bei einer Bürgschaft übernommen werden muss.

Hierzu müssen nur das jeweilige Bundesland, der Kreditbetrag und die Bürgschaftsquote angegeben werden.