Agrar Bürgschaft

erfahren Sie mehr zu den Neuerungen im Agrar-Bürgschaftsprogramm für kleine und mittlere landwirtschaftliche Betriebe

Das Agrar-Bürgschaftsprogramm wurde überarbeitet und folgende Anpassungen gelten ab sofort:

  • Erhöhung der Bürgschaftsobergrenze auf TEUR 750
  • Erhöhung der Bürgschaftsquote auf 70 %, Einführung einer 50 % Variante
  • Einheitliche Bürgschaftsobergrenze für alle Kreditnehmer (Existenzgründer, Nachfolger, bestehende Unternehmen)
  • Ausweitung des Bürgschaftsangebotes auf Betriebsmitteldarlehen der Landwirtschaftlichen Rentenbank

In diesem Zuge wurden auch die Allgemeinen Bürgschaftsbestimmungen Agrar überarbeitet.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Produktseite und der offiziellen Internetseite.