EVB Energieversorgungs-Betriebsgesellschaft

Maßgeschneiderte Energiekonzepte
Nicht zuletzt der Liberalisierung des europäischen Energiemarktes verdankt die EVB Energieversorgungs-Betriebsgesellschaft aus dem rheinland-pfälzischen Lindenschied ihren Durchbruch. Sie sicherte die Freiheit bei der Wahl des Energielieferanten zunächst für unternehmerische Energieabnehmer und später auch für die privaten. Diese Entwicklung wusste Otto Beitz zu nutzen. Schon im Jahr 1996 hatte er auf den ruinösen Wettbewerb im klassischen Energieanlagenbau reagiert und mit der EVB ein Unternehmen gegründet, das über den reinen Anlagenbau hinaus maßgeschneiderte Paketlösungen für Konzeption, Finanzierung, Betrieb und Wartung der Anlagen anbieten konnte.

„Wir verstehen uns als Full-Service-Dienstleister im Energiebereich“, betont Otto Beitz, Geschäftsführer von EVB. Das Unternehmen schöpft aus 20 Jahren Erfahrung in der effizienten Energieversorgung. Es bietet Lösungen für alle gängigen Primärenergiearten einschließlich erneuerbarer Energien, wie Biomasse, Gas, Solar oder Fernwärme, sowie für die unterschiedlichsten Nutzenergien, also Wärme, Kälte oder Strom. „Mit unserem EVB Contracting bieten wir für den Kunden maßgeschneiderte und umweltfreundliche Energiekonzepte.“

„Contracting“ bezeichnet die Übertragung von eigenen Aufgaben auf einen Dienstleister. In diesem Zusammenhang bedeutet es, dass der Dienstleister im Auftrag des Betreibers einer Immobilie ein individuelles Konzept zu Planung, Bau, Betrieb, Wartung und Finanzierung von Energieversorgungsanlagen erstellt. Diese Anlagen – beim Kunden platziert – stellen über einen längeren Zeitraum die effiziente Energieversorgung des Auftraggebers sicher. Der Kunde spart eigene kostenintensive Investitionen und erhält transparente und kalkulierbare Energiekosten.

Eine Stärke des Unternehmens sind die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der modernen Energieversorgungstechnik. Zu seinen Kunden zählen Betreiber industrieller und gewerblicher Anlagen genauso wie Alten- und Pflegeheime und Wohnanlagen.

Wachstumschance im Branchenumbruch

In der Umbruchsphase des Energiemarkts holte sich die EVB mit der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Rheinland-Pfalz mbH einen starken und verlässlichen Finanzierungspartner an seine Seite. Eine erste stille Beteiligung stärkte die Eigenkapitalbasis und schuf die Grundlage für weiteres Wachstum. 2012 wurde die Partnerschaft weiter vertieft. Die MBG stand der EVB bei der Finanzierung eines Wachstumsprojekts mit einem Volumen von 400.000 Euro zur Seite. Im Rahmen dieses Projekts wurde die Wärme- und Stromversorgung des DG-Verlags (Wiesbaden) um die Kälteversorgung erweitert. Das Verlagsgebäude ist heute mit modernster und umweltfreundlicher Technik ausgestattet.

„Für ein mittelständisches Unternehmen wie EVB sind Partner wie die MBG unerlässlich für die Finanzierung größerer Projekte“, erläutert Otto Beitz die Vorzüge der MBG. „Ein Projekt wie die Erweiterung der Energieversorgung im Contracting-Verfahren kann ein Mittelständler nur umsetzen, wenn mithilfe eines Finanzierungspartners wie der MBG die eigene Eigenkapitalbasis gestärkt werden kann. Die langjährige Zusammenarbeit mit der MBG schafft Vertrauen und öffnet uns Türen, wenn wir weitere Projekte finanzieren wollen und potenziellen Geldgebern eine solide Eigenkapitalbasis aufzeigen müssen.“ Mittlerweile versorgt die EVB als zuverlässiger Contractor mehr als 1000 Kunden in über 120 Liegenschaften mit Energie aus Anlagen mit Leistungen von 30 - 7200 kW.


„Unternehmen wie die EVB sind ideale Partner und Kunden“, erläutert Torsten Eickhoff, Beteiligungsmanager der MBG. „Mit der Unterstützung bei der Finanzierung innovativer Unternehmen wie der EVB leisten wir auch einen Beitrag zur Verbreitung energieeffizienter Lösungen und damit zum Umweltschutz.“ Dem schließt sich Birgit Szöcs an, Geschäftsführerin der MBG und zugleich der Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz, die generell Beteiligungen der MBG mit Garantien unterlegt. „Gerne fördern wir Unternehmen, die die Energiewende als Chance für ihr Unternehmen wahrnehmen und intelligente Lösungen für die Energieversorgung anbieten.“